Anreisedatum
Abreisedatum
Erwachsene
Kinder
Babys
BEST PREIS GARANTIE - Ermäßigungscode

Pavillon der Rudolfquelle

Den Pavillon der Rudolfquelle finden Sie im Stadtteil Auschowitz (Úšovice), ca. 350 Meter von der Kolonnade der Ferdinandquelle entfernt. Früher war sie als Wiesenquelle bekannt, da sie auf den Wiesen sprudelte. Die Quelle ist nach dem Kronprinzen Rudolf, dem Thronfolger von Franz Josef I. benannt. Das Kloster Tepl wollte die Wiesen, auf denen die Quelle sprudelte, abkaufen, dies gelang jedoch erst 1865 dank der Nachbargrundstücke. Auf den Grundstücken bohrten sie die Quelle an und es gelang ihnen, diese abzuleiten. Seit 1912 wird die Quelle auch über eine Rohrleitung direkt zur Kolonnade geführt. Das Wasser aus der Quelle trägt zur Heilung von Nieren- und Harnwegserkrankungen bei, es hat entzündungshemmende Wirkungen und dank des hohen Calciumgehalts ist es auch für die Behandlung von Osteoporose geeignet. Das Wasser wird, ebenso wie an der Ferdinandquelle, für Trinkkuren und Bäder verwendet und in Flaschen abgefüllt. Das Wasser aus dieser Quelle wird aber auch in die Karolina- und die Kreuzquelle geleitet. Das Rezidence Villa Gloria ist ca. 30 Fußminuten von der Quelle entfernt. Geöffnet ist sie während der Saison von 6:30 bis 17:00 Uhr.

Diese Seite verwendet Cookies, um ihre Dienste zu verbessern. Wenn Sie auf dieser Seite bleiben, stimmen Sie deren Verwendung zu.
Akzeptiere